Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ICH BIN UND BLEIBE REGIONAL

Im Juni 2019 gewannen wir, die Regionalinitiative Prignitz Ruppin, beim Wettbewerb der IHK zur Stärkung des ländlichen Raums „Region Zukunft 2019“ den IHK-Preis für unser Projekt: „Ich bin und bleibe regional“.
Laura Schwerdt (Auszubildende zur Restaurantfachangestellten des Hotels und Restaurants „Waldschlösschen“ aus Kyritz) durfte als Erste am Projekt teilnehmen und einen Tag auf dem Hof „Landgeschmack“ von Katja Leppin in Görike mitarbeiten, denn dieser gehört zum festen Lieferantenstamm des Restaurants. Auf dem Hof angekommen durfte Laura einen Einblick erhalten, wie viel Mühe es macht, solche Qualität von artgerecht produziertem Fleisch herzustellen. Nach einem Tag Tiere füttern, Gläser etikettieren und Radlader fahren, kann Sie selbstsicherer und mit Überzeugung die Speisen servieren und Verständnis, warum nicht immer alles erhältlich ist. Im Juni 2019 gewannen wir, die Regionalinitiative Prignitz Ruppin, beim Wettbewerb der IHK zur Stärkung des ländlichen Raums „Region Zukunft 2019“ den IHK-Preis für unser Projekt: „Ich bin und bleibe regional“.


Laura Schwerdt (Auszubildende zur Restaurantfachangestellten des Hotels und Restaurants „Waldschlösschen“ aus Kyritz) durfte als Erste am Projekt teilnehmen und einen Tag auf dem Hof „Landgeschmack“ von Katja Leppin in Görike mitarbeiten, denn dieser gehört zum festen Lieferantenstamm des Restaurants. Auf dem Hof angekommen durfte Laura einen Einblick erhalten, wie viel Mühe es macht, solche Qualität von artgerecht produziertem Fleisch herzustellen. Nach einem Tag Tiere füttern, Gläser etikettieren und Radlader fahren, kann Sie selbstsicherer und mit Überzeugung die Speisen servieren und Verständnis, warum nicht immer alles erhältlich ist.